Suche
  • Anka

Wo das Glück zu Hause ist | Jenny Colgan


Nina ist eine von uns. Ein Bücherwurm wie er – im wahrsten Sinne des Wortes – im Buche steht. Nicht selten stellt sie sich im Alltag die Frage, wie ihre liebsten Romanheldinnen und –helden wohl in einer Situation reagieren würden, die sie gerade herausfordert. Was würde Jane Austen an ihrer Stelle machen? Wie würde Pipi Langstrumpf reagieren?


Somit ist ihre Arbeit für Nina nicht nur ihr Brotjob, sondern auch Leidenschaft pur. Sie arbeitet in einer Bibliothek und darf ihren Kundinnen und Kunden für jede Lebenslage das passende Buch empfehlen. Bis zu dem Tag, an dem ihr geliebter Arbeitsplatz der Digitalisierung zum Opfer fällt und die Bibliothek schließen muss.


Nina steht von heut auf morgen ohne Job da, aber alleine ist sie natürlich nicht, schließlich hat sie jede Menge Bibliotheksbücher gerettet – zum Leidwesen ihrer Freundin & Mitbewohnerin, die keinen Schritt mehr in der gemeinsamen Wohnung tun kann, ohne über einen Bücherstapel zu stolpern. Mehr aus Trotz als aus Mut macht sich Nina kurzerhand auf den Weg in die schottischen Highlands, wo ein kleiner Bus für wenig Geld zum Kauf angeboten wird. Schon lang träumt Nina von einem eigenen Bücherbus, doch bereits auf der langen Fahrt in den Norden beschließt sie, dass es eine Schnapsidee war und sie den Bus nicht kaufen wird. Ja, Nina liebt Abenteuer, aber nur in ihren Büchern, während sie eingekuschelt und mit einer guten Tasse Tee, auf der heimischen Couch sitzt. Ein eigener Bücherbus ist eindeutig mehr als eine Nummer zu groß für sie… oder?


HIER WEITERLESEN

4 Ansichten

©2019 ANKAS GEBLUBBER. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now