Suche
  • Anka

When We Fall (LOVE NXT #2) | Anne Pätzold | Rezension


Da mich „When We Dream“, der erste Band der LOVE NXT Trilogie von Anne Pätzold, sehr begeistert hat, fieberte ich der Fortsetzung „When We Fall“ mit ordentlich Herzklopfen entgegen.


SPOILERWARNUNG:

Bitte beachtet, wenn ihr an dieser Stelle weiterlest, dass meine nachfolgende Rezension Spoiler zum ersten, jedoch nicht zum zweiten Band enthält. Solltet ihr „When We Dream“ also noch nicht kennen, empfehle ich euch, diesen Text hier nicht weiter zu lesen.


Auf den letzten Seiten von „When We Dream“ wurde unser aller Herz gebrochen. Jae-yong verabschiedet sich von Ella und entscheidet sich für seine Musikkarriere.


Zu Beginn von „When We Fall“ treffen wir auf eine traurige Ella, die noch viel an Jae-yong und ihre gemeinsame Zeit denkt. Dennoch lässt sie den Kopf nicht hängen. Was ihr, neben dem Liebeskummer, jedoch noch mehr zu schaffen macht, ist das angespannte Verhältnis zu ihren Schwestern, denen sie Jae-yong bisher verheimlicht hatte. Ihre beste Freundin, die gerade ein Auslandsjahr in Australien verbringt, versucht so gut es eben auf die Entfernung geht, für sie da zu sein, aber es ist einfach nicht dasselbe. Ella schlägt sich tapfer, ich habe sehr mit ihr mitgefühlt, fand es aber auch sehr angenehm, dass sie nicht ins Dauer-Jammern verfällt, sondern – ganz im Gegenteil – alles versucht, um ihre Situation zu verbessern.


HIER WEITERLESEN

2 Ansichten

©2019 ANKAS GEBLUBBER. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now